Die Begegnung mit dem Leid...

Go To Post     Die Begegnung mit dem Leid 👋Obwohl Schmerz und Leid allgemein menschliche Phänomene sind, können wir sie nicht leicht akzeptieren. Wir haben uns ein umfangreiches Repertoire angeeignet, um Leid zu vermeiden. Oftmals benutzen wir auch äussere, chemische Mittel wie Alkohol, Drogen oder Chemie Tabletten, um unseren emotionalen Schmerz zu betäuben 🚫 Zudem verfügen wir auch ein umfangreiches Aufgebot an inneren Mechanismen. Psychologische Abwehrhandlungen, die uns vorerst von zu grossen Schmerzen und Ängsten bewahren. Ein einfaches Beispiel ist, wenn wir unser Problem einfach leugnen ❌ In anderen Fällen ahnen wir zwar, dass wir ein Problem haben, stürzen uns aber in zahlreiche Zerstreuungen oder Ablenkungen, um das Nachdenken darüber zu vermeiden 🙈 Leid kann nur zeitweise vermieden werden. Wenn man es nicht behebt, wird es immer wieder kommen und sich verstärken. Die inneren psychologischen Abwehrmechanismen können aber das Leid nicht beseitigen. Im Endeffekt ist es einfach eine Vermeidung der Konfrontation. Das ist aber keine effektive Methode zur Lösung von Problemen. Solange Menschen diesem Muster folgen, sind viele unter Ihnen zu einem unglücklichen Leben verurteilt❗ Der Dalai Lama sagte einmal: ’’In unserem Alltag entstehen zwangsläufig Probleme. Die grössten Schwierigkeiten in unserem Leben sind die, denen wir unausweichlich begegnen, wie Krankheit, Alter oder Tod. Nicht darüber nachzudenken mag zwar momentane Erleichterung verschaffen, aber ich meine es gibt eine bessere Methode. Wenn Sie sich ihrem Leid direkt stellen, werden Sie eher fähig sein die Tiefe und das Wesen des Problems wirklich einzuschätzen. Wir sind in einer viel besseren Ausgangsposition, wenn wir uns ihnen stellen, denn anders können wir sie nicht bewältigen!" #faceyourproblems #thegoodbad #healthy #cbdmedschweiz
Image